Zukunft des Pferdesportparks Karlshorst

Heute fand im Albers Racing Club ein Workshop zur Zukunft des Pferdesportparks und der Trabrennbahn Karlshorst statt. Im Rahmen des vom Bezirk Lichtenberg initiierten EU-Projekts „Entwicklung des Standorts Pferdesportpark Karlshorst als Bestandteil des Volksparks Wuhlheide“ diskutierten das Projektteam, Vertreter des Bezirksamtes und der lokalen Parteien sowie interessierte Bürger über die Zukunft der Anlage. Die SPD war vertreten durch Birgit Monteiro, MdA, und mich. Der Workshop wurde moderiert von Projektleiter Thomas Hartl vom F.U.N. Projektteam Karlshorst.

Das Spektrum der Ideen reichte vom Ausbau der individuellen Reitsportangebote über die Einrichtung einer Kita bis hin zur dezentralen Energieerzeugung über Biomasse, die auf dem Gelände anfällt. Die Vorschläge werden nun auf Machbarkeit geprüft und sollen dann in das Konzept einfließen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.