Bau der neuen Coppi-Sporthalle beginnt

Foto_01Seitdem die Sporthalle des Coppi-Gymnasiums in Karlshorst im Juli 2013 abbrannte, wird dringend Ersatz benötigt. Von Anfang an habe ich das Thema mit mündlichen und schriftlichen Anfragen begleitet. Im Mai 2014 habe ich dann den Antrag eingebracht, endlich einen verbindlichen Zeit- und Maßnahmenplan für den Wiederaufbau zu entwickeln, damit die Schüler ihren Sportunterricht wieder direkt am Schulstandort wahrnehmen können.

Deswegen ist es eine gute Neuigkeit, dass am 19. April 2016 der Neubau der Sporthalle begonnen hat. Mit einem ersten Spatenstich haben Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD), Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD), Direktor Ulf Gosse und andere den Start des Bauprojekts eingeläutet. Die abgebrannte Sporthalle wird durch einen modernen und deutlich größeren Neubau ersetzt. Weiterlesen

Flüchtlingskinder brauchen Zugang zur Schule

Bildungssenatorin Sandra Scheeres (m.) und Gregor Költzsch (r.) waren zu Gast in der Richard-Wagner-Schule

Senatorin Sandra Scheeres (m.) und Gregor Költzsch (r.) in einer der Willkommensklassen

Teil des Besuchsprogramms waren auch die Orchesterproben der Schule

Teil des Besuchsprogramms waren auch die Orchesterproben der Karlshorster Grundschule

Im Rahmen meines Stadtteiltages habe ich zusammen mit der Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft Sandra Scheeres (SPD) die Karlshorster Richard-Wagner-Schule besucht. Schulleiter Wilfried Wolff begrüßte uns und Schulstadträtin Kerstin Beurich (SPD) zum Rundgang über das Schulgelände. Beim Besuch der beiden Willkommensklassen war ich sehr beeindruckt von der tollen Arbeit der Lehrerinnen und den schnellen Fortschritten der Kinder beim Lernen der deutschen Sprache. Zugleich zeigte sich, dass von den mehr als 250 Kindern der nahen Notunterkunft nur 12 die Schule besuchen. Es stellte sich heraus, dass die meisten Kinder aufgrund der fehlenden gesundheitlichen Erstuntersuchung  noch nicht zur Schule gehen können. Seit Monaten bekommt das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) unter der Leitung von Senator Mario Czaja (CDU) die Situation nicht in den Griff. Dieses Problem werde ich in der Fraktion und im Abgeordnetenhaus weiter thematisieren. Weiterlesen

Karlshorster Schule für 3 Millionen € saniert

Gute Neuigkeiten aus Karlshorst: Das 19Bild 359 erbaute Hauptgebäude der Karlshorster Schule wurde für insgesamt 3,2 Mio. € saniert. Bildungsstadträtin Kerstin Beurich (SPD) übergab das Gebäude in der vergangenen Woche zur Nutzung. Der Schwerpunkte bei der Sanierung lag auf den Fenstern, der Fassade, dem Dach sowie verschiedenen brandschutztechnischen Maßnahmen. Auch die Vorraussetzungen für die Verbesserung der energetischen Eigenschaften des Gebäudes wurden geschaffen. Darüber hinaus wurden die Arbeits- und Lernbedingungen am Standort verbessert. Weiterlesen