Vietnamesisches Leben in Lichtenberg

Lichtenberger vietnamesischer Abstammung bilden mit derzeit ca. 5500 im Bezirk gemeldeten Personen eine der größten Migrantengruppen. Aktuell 1256 davon sind deutsche Staatsangehörige. Wichtige Impulse und Eindrücke von der Lebenswelt dieser Bevölkerungsgruppe sammelte ich gemeinsam mit Sozialstadträtin Kerstin Beurich im Rahmen eines Besuches bei der Vereinigung der Vietnamesen am 5. August 2011. In der Begegnungsstätte der Vereinigung in der Lichtenberger KULTschule wurden Herausforderungen, Probleme aber auch Wünsche und Hoffnungen vietnamesischer Bürger des Bezirks thematisiert, u.a. wünscht der Verein größere Mitgestaltungs­möglichkeiten der Bevölkerungsgruppe im gesellschaftlichen Raum und setzt sich deshalb für ein kommunales Wahlrecht für Migranten/innen mit dauerhaftem Aufenthaltsstaus ein. Wir unterstützen diese Forderung und die dazu in der SPD vorhandenen Initiativen.

Rund 400 Mitglieder sind in der Vereinigung der Vietnamesen organisiert. Die Begegnungsstätte zählt wöchentlich etwa 120 Besucher.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.