Beiträge

Sommerfest der SPD Karlshorst-Friedrichsfelde Süd

Auch in diesem Jahr war unser Sommerfest wieder eine runde Sache. Trotz des wechselhaften Wetters fanden sich mehr als 60 Gäste ein, um gemeinsam mit uns am Ende des Sommers einen schönen Abend zu verbringen und über kleine und große politische Themen zu diskutieren. Wir haben einige davon zur Bearbeitung in den kommenden Monaten mitgenommen.

Besonders gefreut haben wir uns, dass unsere Berliner Europaabgeordnete Sylvia-Yvonne Kaufmann den weiten Weg aus Brüssel zu uns gemacht hat. Als Lichtenbergerin war sie vielen Gästen gut vertraut.

Einladung zum Sommerfest in Friedrichsfelde

In den letzten Jahren hat sich das Sommerfest der SPD Karlshorst-Friedrichsfelde Süd zu einer schönen Tradition entwickelt. Auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder herzlich zu uns einladen. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir dieses Mal einen neuen Veranstaltungsort ausprobieren. Unser Sommerfest wird am Mittwoch, 10.09.2014 von 17-20 Uhr im Garten des Seniorenheims Am Tierpark, Sewanstr. 235 in 10319 Berlin stattfinden.

Hier wollen wir wieder mit Ihnen ins Gespräch kommen und uns über die neuesten Entwicklungen im Süden Lichtenbergs austauschen. Es wird kühle Getränke, Gegrilltes und Musik geben. Mit dabei sind Dr. Sylvia-Yvonne Kaufmann, Mitglied des Europäischen Parlaments, Mitglieder des Bezirksamtes Lichtenberg, des Abgeordnetenhauses und der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg, die gerne über ihre Arbeit berichten und Ihre Anliegen aufnehmen.

Ich würde mich sehr freuen, Sie und Ihre Familie, Partner oder Freunde an diesem Spätsommerabend persönlich begrüßen zu können und mit Ihnen einen entspannten Abend zu verbringen.

Sommerfest mit Andrea Nahles

In den letzten Jahren ist das Sommerfest der SPD in Karlshorst zu einer schönen Tradition geworden. Auch in diesem Jahr war es wieder ein voller Erfolg. Gemeinsam mit ca. 70 Gästen und unserem Bundestagskandidaten Erik Gührs verbrachten wir am Donnerstag einen schönen Sommerabend bei Live-Musik von Olaf Ruhl und kühlen Getränken im Garten des Restaurants Gundelfinger. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch der Generalsekretärin der SPD, Andrea Nahles! Bedanken möchten wir uns beim Gundelfinger und bei allen Helferinnen und Helfer, die das Fest organisiert haben.

Sommerfest der SPD Karlshorst-Friedrichsfelde Süd

Liebe Friedrichsfelder, liebe Karlshorster,

in guter Tradition möchte ich Sie auch in diesem Jahr wieder zu unserem Sommerfest einladen. Bei gutem Wetter und in lockerer Atmosphäre wollen wir mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und uns über die neuesten Entwicklungen im Süden Lichtenbergs austauschen. Unser Sommerfest wird am Donnerstag, 15. August 2013 ab 18.00 Uhr im Garten des Restaurants „Gundelfinger“, Gundelfinger Straße, Ecke Dönhoffstraße stattfinden.

Es wird kühle Getränke und Gegrilltes geben, und für die musikalische Untermalung sorgt Olaf Ruhl, der uns jiddische Lieder und Geschichten präsentieren wird. Mit dabei sind Mitglieder des Bezirksamtes Lichtenberg, des Abgeordnetenhauses und der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg, die gerne über ihre Arbeit berichten und Ihre Anliegen aufnehmen. Sie haben auf dem Fest auch Gelegenheit, unseren Bundestagskandidaten Erik Gührs persönlich kennenzulernen.

Ich würde mich sehr freuen, Sie und Ihre Familie, Partner oder Freunde an diesem Sommerabend persönlich begrüßen zu können und mit Ihnen einen entspannten Abend zu verbringen. Wir unterstützen mit dem Fest das „Gundelfinger“, ein soziales Projekt der Albatros gGmbH.

Run for Help in Friedrichsfelde

Am heutigen Kindertag habe ich am Run for Help teilgenommen, den die Alexander-Puschkin-Schule jedes Jahr im Stadion Friedrichsfelde veranstaltet. Die Schule hat seit 20 Jahren im Rahmen der Kommunalpartnerschaft zwischen dem 5. Stadtbezirk von Maputo und Berlin-Lichtenberg eine Partnerschaft mit der Escola Primaria de Bogamoyo in Maputo, Mosambik. Für jede gelaufene Runde wird gespendet, die Erlöse gehen nach Afrika. Mit dabei waren unter anderem auch der Lichtenberger Bürgermeister Andreas Geisel und der Vorsitzende der Lichtenberger SPD-Fraktion Erik Gührs.

Sommerfest in Karlshorst

Bei bestem Wetter haben wir gestern unser Sommerfest im Garten des Restaurants Gundefinger in Karlshorst gefeiert. Mit mehr als 60 Gästen war das Fest gut besucht, und besonderer Dank gebührt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Gundelfinger, die uns diesen schönen Abend ermöglicht haben. Wir haben die Gelegenheit genutzt, nicht nur viele lange Gespräche zu führen, sondern auch über einige anstehende Herausforderungen im Süden Lichtenbergs zu diskutieren, wie z.B. über die anstehenden Wohnungsbauprojekte, die immer noch angespannte Situation bei den Kitaplätzen und unsere Aktivitäten für den Erhalt des Regionalbahnhofs.

Einladung zum Sommerfest

Liebe Karlshorster, Liebe Friedrichsfelder, Liebe Lichtenberger,

die SPD Karlshorst / Friedrichsfelde Süd lädt Sie auch in diesem Jahr wieder zu ihrem Sommerfest ein, das am Freitag, 17. August 2012 um 17 Uhr im Garten des Restaurants Gundelfinger in der Gundelfinger Straße, Ecke Dönhoffstraße stattfindet. Bei Musik, Grill und guter Laune wollen wir mit Ihnen feiern und über Aktuelles im Kiez diskutieren.

Mit dabei sind Mitglieder des Bezirksamtes Lichtenberg, des Berliner Abgeordnetenhauses und der BVV Lichtenberg, die gerne über ihre Arbeit berichten und Ihre Anliegen aufnehmen.

Ich würde mich sehr freuen, Sie und gerne auch Ihre Familie, Partner oder Freunde an diesem Sommerabend persönlich begrüßen können und freue mich auf einen regen Meinungsaustausch und einen entspannten Abend.

Wir unterstützen mit dem Fest das „Gundelfinger“, ein soziales Projekt der Albatros gGmbH.

Zu Gast am Coppi-Gymnasium

Als Alumni war ich gestern zum Hoffest des Coppi-Gymnasiums eingeladen, das am Ende der Projekttage anlässlich des 20jährigen Bestehens des Gymnasiums stattfand, und hatte die Freude, ein paar Fragen beantworten zu dürfen. Die Schule hat einen hervorragenden Ruf weit über die Grenzen Lichtenbergs hinaus. Einer der Gründe dafür ist der musikalische Zweig, der auf dem Fest gut vertreten war, wie man hören konnte. Aber nicht nur die gut ausgebildeten Stimmen sind typisch für „das Coppi“, auch die engagierten Schüler, Lehrer und Eltern. Gut, dass wir dieser Schule in schwierigen Zeiten den Rücken gestärkt haben.

„Klaus im Kiez“ am Bärenschaufenster

Heute besuchte Klaus Wowereit Lichtenberg und meinen Wahlkreis. Gemeinsam mit unserem Bürgermeisterkandidaten Andreas Geisel und den Abgeordnetenhauskandidaten Karin-Seidel-Kalmutzki, Dirk Liebe, Ole Kreins und mir sprach Wowereit am Bärenschaufenster vor den ca. 300 Gästen über die Zukunft unserer Stadt und unseres Bezirks. Neben Themen wie Bildung, Arbeit und Sicherheit ging er auch auf den nahegelegenenen Tierpark ein und bekräftigte, dass dieser auch in Zukunft seine volle Unterstützung erhalten würde.

Wasserfest Rummelsburger Bucht

Die Rummelsburger Bucht hat sich in den letzten Jahren zu einer richtigen Perle gemausert. Als ich 2002 dort hinzog, waren weite Teile des Ufers noch unbegehbar und mit Industrieruinen oder Brachen besetzt. Heute ist das Wasser saniert, fast die gesamte Bucht mit attraktiven Wohnungen und Häusern bebaut, öffentliche Grünflächen laden zum Verweilen ein und der idyllische Uferweg führt um die gesamte Bucht. Ein kinder- und familienfreundliches Wohngebiet ist hier an der südlichen Grenze Lichtenbergs entstanden. Das alles sind Entwicklungen, die maßgeblich durch die SPD Lichtenberg und ihre Vertreter in den verantwortlichen Gremien gestaltet wurden.

Das Wasserfest an der Rummelsburger Bucht war wie jedes Jahr wieder ein gelungenes Event. Auch wenn es gelegentlich regnete, hatten wir jede Menge Spaß und konnten einige gute Gespräche mit Nachbarn, Unterstützern und Freunden führen. Die Themen reichten von der Lärmbelästigung durch nächtliche Parties am Ufer bis hin zur weiteren Entwicklung des Bauabschnittes „An der Mole“.