Klaus Wowereit ist Spitzenkandidat der Berliner SPD!

Klaus Wowereit ist auf dem Landesparteitag der Berliner SPD nach einer fulminanten Rede einstimmig als Spitzenkandidat der Berliner SPD nominiert worden. „Stolz auf Berlin“ – so lautete das Parteitagsmotto. Und Klaus Wowereit machte deutlich, dass dieser Stolz auf eine lebendige und pulsierende Stadt  berechtigt ist. Die Erfolge des Senats werden in zahlreichen Bereichen deutlich: In der Wirtschaftspolitik, beim Tourismus, in der Kultur. Die rund 1000 Delegierten und Gäste unterstützen Klaus Wowereit mit minutenlangem Beifall. 

Bei einer Gegenstimme ist von den Delegierten das BERLINprogramm 2011-2016 beschlossen worden.

Der Landesparteitag der Berliner SPD hatte um 17.30 Uhr mit den Reden von Olaf Scholz und Klaus Wowereit begonnen. Im Anschluss stellte der SPD-Landesvorsitzende Michael Müller die Grundzüge des Wahlprogramms vor.

Mehr Informationen auch über Twitter. Und alle Meldungen in der Twitter-Suche.

Hier finden Sie Tagesordnung und Anträge

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.