Kiezspaziergang des Bürgermeisters durch Friedrichsfelde

Der heutige Kiezspaziergang des Lichtenberger Bürgermeisters Andreas Geisel war eine gute Gelegenheit, bei bestem Herbstwetter eine Runde durch das schöne Friedrichsfelde Süd zu gehen und sich über aktuelle Themen im Kiez zu informieren. Der Spaziergang begann am Sozialkaufhaus in der Sewanstraße, einem Projekt, in dem suchtkranke Menschen einen neuen Arbeitsplatz gefunden haben. Nach einer Besichtigung der sanierten Grzimek-Grundschule besuchten wir den Quartierspark mit dem Wasserspielplatz und anschließend den Nachbarschaftstreff MELLE24. Weitere Stationen waren der Aktivspielplatz in der Mellenseestraße, das Dolgenseecenter, der Kieztreff der Berliner Familienfreunde und der Jugendclub Betonoase. Spannend war hier die Diskussion über bezirksweite Themen wie die Umsteuerung in der Lichtenberger Jugendarbeit. Während des Spaziergangs kamen aber auch lokale Projekte wie die Neugestaltung des Grünzugs am Hönower Weg zur Sprache.

Insgesamt konnten wir uns davon überzeugen, dass sich das südliche Friedrichsfelde sehr positiv entwickelt hat, auch wenn es noch Herausforderungen an einigen sozialen Brennpunkten im Wohngebiet gibt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.