Baustelle Treskowallee – Waldowallee

Die Baustelle an der Treskowallee, Ecke Waldowallee feierte schon vor einigen Monaten ihren einjährigen Geburtstag. Über lange Zeit ruhten die Bauarbeiten gänzlich, Bauarbeiter waren wochenlang nicht oder nur in geringer Zahl auf der Baustelle zu sehen. Allerdings wurde im Zusammenhang mit der notwendigen Einhaltung von Terminen anderer Träger, z. B. dem Abschluss der parallel laufenden Straßenbahnarbeiten und der damit notwendigen Freigabe einer Fahrbahn, sogar an Sonnabenden gearbeitet. Eine koordinierte und zügige Durchführung des Gesamtprojektes ist nicht zu erkennen. Im Ergebnis ist diese Stelle seit mehr als einem Jahr ein Nadelöhr, an dem sich fast täglich Staus bilden. Daher habe ich beim Bezirksamt Lichtenberg nachgefragt, warum die Bauarbeiten nach mehr als einem Jahr immer noch nicht abgeschlossen sind. 

Die Antwort: „Es handelt sich hierbei um eine Baumaßnahme der BVG. Die Verzögerungen resultieren aus den nicht bzw. nicht rechtzeitig erteilten Genehmigungen der Verkehrslenkung Berlin (VLB). Die verkehrsrechtlichen Anordnungen sind jedoch Bedingung, um Baumaßnahmen im Straßenland auszuführen. Voraussichtlich werden die Arbeiten Ende September 2013 abgeschlossen sein.“

Ich bin gespannt, ob der genannte Termin eingehalten und dieses Ärgernis nach mehr als einem Jahr endlich beseitigt wird.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.