Einträge von Gregor Költzsch

Abschied aus dem Abgeordnetenhaus

Liebe Lichtenberger, liebe Freunde, liebe Nachbarn in Friedrichsfelde, Karlshorst und an der Rummelsburger Bucht, am 27. Oktober endet mein Mandat als Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin. Hinter mir liegt eine spannende Zeit. Als Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, im Untersuchungsausschuss Staatsoper und im parlamentarischen Kontrollgremium für polizeiliche Überwachungsmaßnahmen habe ich mich für die […]

Kiez-Fahrrad-Tour mit Senator Geisel in Karlshorst

Karlshorst wächst. Viele Menschen zieht es in unseren schönen Stadtteil. Am Sonntag habe ich auf einer Kiez-Rad-Tour mit Senator Geisel und 80 interessierten Anwohnern Orte besucht, an denen diese positive Entwicklung sichtbar wird. Treffpunkt war die zukünftige Parkstadt Karlshorst. Hier soll bis zum Jahr 2021 ein neues Stadtviertel mit ca. 1.000 Wohnungen entstehen. 25% davon sollen […]

Untersuchungsbericht Staatsoper: Kein „Pfusch am Bau“

Die Staatsoper Unter den Linden ist ein Baudenkmal von internationaler Bedeutung. Sie ist über 250 Jahre alt, wurde mehrfach teilweise zerstört und wiederaufgebaut und war zu Beginn des neuen Jahrtausends in hohem Maße sanierungsbedürftig. Die Sanierung des Gebäudeensembles ist eines der anspruchsvollsten und komplexesten Bauvorhaben Deutschlands. Eine der wichtigsten Feststellungen des Untersuchungsausschusses ist: Bei der […]

Kiezspaziergang Dolgenseekiez mit Senator Geisel

Schon lange warten die Anwohner des Dolgenseekiezes auf eine Neugestaltung des Gebietes rund um das Dolgenseecenter. Aufgrund der Blockadehaltung der bisherigen Eigentümer waren positive Veränderungen kaum möglich. Nun geht es endlich voran. Am vergangenen Sonntag folgten 150 Lichtenberger und Lichtenbergerinnen der Einladung von Senator Andreas Geisel und mir in den Dolgenseekiez. Bereits vor dem Start […]

Von Karlshorst nach Westafrika – Hilfsbereitschaft kennt keine Grenzen

Das westafrikanische Land Togo ist mehr als 5000 km Luftlinie von Berlin entfernt. Das hält Leonie Lisa Lange, Abiturientin des Coppi-Gymnasiums Karlshorst, jedoch nicht davon ab, sich dort zu engagieren. Im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres nach ihrem Schulabschluss möchte sie in der Kleinstadt Balanka die Arbeit der örtlichen Bibliothek unterstützen. Dort will sie nicht […]

Lärm-Verordnung erwartet Praxis-Test

Im Mai hatte ich eine Anfrage zur neuen Veranstaltungslärm-Verordnung (VeranstLärmVO) an die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (SenStadtUm) gerichtet. Diese hat sich nun ausführlich dazu geäußert. Die Regelung vom vergangenen Herbst  gibt erstmals einen verbindlichen Rechtsrahmen für die Beurteilung der Zumutbarkeit von veranstaltungsbedingtem Lärm im Freien. Als Praxisbeispiel für die neue Verordnung diente unter anderem die durch die „Strandbar Rummelsburg“ verursachte Lärmbelästigung. Ein durch Senator […]